Rückblicke: Wirtshaussingen 2016

_________________________________________


_________________________________________



Stacks Image 343
Wirtshaussingen 2016 mit Ehrungen



Das Herbstkonzert des MGV Oberferrieden unter dem Titel „Wirtshausmusikanten“ war ein voller Erfolg.
Die aufmerksamen Zuhörer im vollbesetzten Saalbau Ruff begleiteten die Gruppen mit Begeisterung.





Der 1. Vorsitzende Matthias Peters konnte in seiner Begrüßungsrede neben den Besuchern als Ehrengäste begrüßen:
Herr Pfarrer Volker Dörrich - Oberferrieden, Herr Wolfgang Lahm Gemeinderat und Vertreter der Gemeinde Burgthann, Herr Werner Leykauf - 2.Vorsitzender der Sängergruppe Schwarzachtal sowie die zu Ehrenden.

Michael Gebhard, der Moderator des Abends, führte in gekonnter, souveräner Art und Weise durch das Programm.
Der Chorleiter der Männer und des neu gegründeten Frauenchors des MGV Oberferrieden, Gerhard Pühler, hatte ein sehr unterhaltsames, fränkisches Programm zusammengestellt, welches mit dem Lied “Grüß Euch Gott“ des MGV Oberferrieden begann.
Die Stammtischsänger (oder auch Stadtwurstsänger) und die Sängerinnen aus Erlingshofen begeisterten die Gäste mit ihren Liedern bevor der MGV mit den zwei fränkischen Liedern „Bou wenn’sd af’s fensterln geihst“ und „I bin Polier„ zu den Ehrungen überleitete.

Geehrt wurden für aktive Mitgliedschaft:
  • Georg Eckersberger, 50 Jahre aktiver Sänger
  • Matthias Peters, 25 Jahre aktiver Sänger und Vereinsvorstand
  • Gerhard Wüchner, 25 Jahre aktiver Sänger

Für passive Mitgliedschaft wurden geehrt:
  • Albert Matzkowitz, 40 Jahre Mitglied
  • Karl Fuchs, 25 Jahre, langjähriger Sänger und Theaterleiter.

Die Ehrennadeln und Urkunden wurden überreicht durch die Vorstandschaft und den 2.Vorstand der Sängergruppe Schwarzachtal, Werner Leykauf.
Der Frauenchor des MGV Oberferrieden eröffnete die musikalische Fortsetzung des Abends stimmungsvoll mit den beiden Liedern „Der Bauer und sei Alte“ und „Midlife Crisis“.
Der Beifall des Publikums für die Gäste aus Erlingshofen mit weiteren Liedern zeigte, dass es die richtige Liedauswahl war.
Mit den beiden Liedern „Hans bleib da“ und „Humulus Lupulus“ beendete der MGV den Programmteil der Chorbeiträge, nun umrahmten die Blechseggln aus Schwandorf den Abend mit zünftiger Volksmusik und spielten bis zum Ende der Veranstaltung zum Tanz auf.


  • Stacks Image 14368
  • Stacks Image 14370
  • Stacks Image 14372
  • Stacks Image 14374
    Stacks Image 14487
  • Stacks Image 14489
  • Stacks Image 14378
  • Stacks Image 14380
  • Stacks Image 14384
  • Stacks Image 14386
  • Stacks Image 14398
  • Stacks Image 14400
  • Stacks Image 14402
  • Stacks Image 14404
    Stacks Image 14406

Bilder: Stefan Schilfarth, Text: Helmut Schätz