Chor: Chronik

_________________________________________

++ 140 Jahre MGV Oberferrieden ++


_________________________________________

Der MGV Oberferrieden wurde im Jahre 1878 gegründet. Ein erster Höhepunkt in der Vereinsgeschichte war der Erwerb einer Vereinsfahne im Jahre 1909. Die Fahnenweihe fand im August 1910 statt. Sie wurde unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und der Mitwirkung der umliegenden Vereine zu einem großartigen Fest gestaltet.


Im Jahre 1928 wurde das 50-jährige Vereinsjubiläum begangen.


Weitere Einzelheiten aus der Vereinsgeschichte bis zum Jahr 1945 sind uns leider nicht überliefert, da zum Ende des 2. Weltkrieges bei der Zerstörung unseres Ortes alle schriftlichen Unterlagen verlorengegangen sind. Wir wissen lediglich aus den Berichten und Erzählungen unserer ältesten Mitglieder, dass auch in den frühen Jahren unsere Vereinsgeschichte ein reges Vereinsleben stattgefunden hat. Die Gründungsurkunde des Vereins ist uns wie durch ein Wunder bis zum heutigen Tage im Original erhalten geblieben. Das Original der Gründungsurkunde befindet sich seit einigen Jahren im
Sängermuseum zu Feuchtwangen unter fachkundiger Aufbewahrung

Nach Beendigung des 2. Weltkrieges und nachdem die damalige Militärregierung im Jahre 1948 wieder selbstständige Vereine gestattete, erblühte auch in unserem Gesangverein wieder das Vereinsleben. Das erste große Fest fand am 18. September 1949 statt, zu dem 16 Vereine aus dem Landkreis Nürnberg eingeladen waren. Anlass zu diesem Sängerfest war die Übergabe der alten Vereinsfahne durch den damaligen Ehrenvorstand Karg an den wiedererstandenen Verein. Die Fahne ist durch den damaligen Vereinswirt unter schwierigsten Bedingungen über das Ende des Krieges hinaus erhalten worden.

Am 7. Juli 1953 wurde dann das 75-jährige Vereinsjubiläum und am 11. September 1960 das 50-jährige Fahnenjubiläum begangen, beides Fest, an die man auch heute noch gern im Verein zurückdenkt und von denen man heute noch spricht.


Am 10. Oktober 2010 wurde die 100-jährige Fahnenweihe gefeiert. Höhepunkt dieser Feier war der 100-Mann Chor. Es ist dem Verein gelungen, zu diesem Jubiläum 100 männliche Chorsänger aus der näheren und weiteren Umgebung für dieses Fest zu rekrutieren.

Doch nicht nur die großen Feste und Jubiläen haben das Vereinsleben unseres Männergesangvereins bestimmt. Eine recht umfangreiche Vereinschronik und ein ebenso ausführliches Protokollbuch künden seit 1946 von den umfangreichen Veranstaltungen, die der Verein bis zum heutigen Tage bestritten hat.